Zum Hauptinhalt springen

Qualisys-geprüft: Ihre Sicherheitsdaten in sicheren Händen

Die Erstellung der Sicherheitsdatenblätter sollten Sie nur fachkundigen Personen anvertrauen. Bei den SUMDAT-Daten legen wir strenge Maßstäbe, die weit über die Möglichkeiten von Editoren, Datenbanken und Einstufungssoftware hinausgehen. Jedes gelieferte Sicherheitsdatenblatt wird nach mehreren Kriterien Qualisys-geprüft. Um dabei effizient und kompromisslos die höchste Datenqualität zu erreichen, klären wir alle Fragen.

Fragen und Antworten

  1. Ist das Sicherheitsdatenblatt nach der aktuell gültigen Vorschrift für den jeweiligen Rechtsraum verfasst? Bei Bedarf setzen wir uns mit Lieferanten in Verbindung, um aktuelle Sicherheitsdatenblätter zu erhalten, oder stoßen die Überarbeitung der Daten beim Lieferanten an, sofern nur unzulässig alte Daten vorhanden sind.

  2. Sind die formellen Mindestanforderungen (erforderliche, nicht leere Abschnitte) erfüllt? Vor der eigentlichen Erstellung der Sicherheitsdatenblätter klären wir eventuelle Unstimmigkeiten mit dem Datenblatt-Aussteller.

  3. Beinhalten die Sicherheitsdatenblätter Ihres Vorlieferanten alle erforderlichen chemisch-physikalischen, toxischen und ökotoxischen Sicherheitsdaten? Wir fragen bei Substanzherstellern nach vollständigen und schlüssigen Sicherheitsdaten bzw. prüfen, welche Informationen fehlen.

  4. Ist die Substanzeinstufung durch Experten kontrolliert worden? Neben der automatischen Einstufung mit eigenen Werkzeugen verifizieren unsere Experten durch Einzelfallbetrachtung und Vergleich mit ähnlichen Substanzen die Plausibilität und Korrektheit der Ergebnisse Ihrer Sicherheitsdatenblätter.

  5. Sind alle weiteren Zweifelsfälle der Einstufung, die ein wichtiges Bestandteil der Sicherheitsdatenblätter ist, geklärt? Bei Zweifeln bezüglich der Einstufungspraxis setzen wir uns weltweit mit den zuständigen Behörden in Verbindung und evaluieren den Einzelfall zur Klärung. Bei Entscheidungsspielräumen stellen wir die Auswirkungen dar und ermöglichen dem Substanzhersteller die Entscheidung nach dessen Unternehmensphilosophie.

  6. Sind die Länder- und Sprachvarianten in Ihrem Sicherheitsdatenblatt konsistent? Die durch Qualisys selbstentwickelte SUMDAT-Software generiert automatisch rechtliche Anpassungen und Übersetzungen für alle unterstützten Sprachen und Länder. Abweichungen durch fehlende Informationen werden durch interne Bearbeitungsprozesse aufgedeckt und beseitigt.

Ihre Sicherheitsdatenblätter – mit Qualisys immer auf dem neusten Stand

Alle von Qualisys erzeugten Sicherheitsdatenblätter und andere Dokumente werden in Form und Inhalt bei Bedarf umgehend aktualisiert. Hierzu überwachen wir nicht nur die datenblattrelevanten Angaben, sondern, auf Wunsch und unter strikter Geheimhaltung, auch die Gesamtrezeptur auf Gesetzeskonformität. Wenn nicht vorher durch Gesetzes- oder Grenzwertänderungen eine Datenüberarbeitung erforderlich ist, prüft Qualisys nach knapp zwei Jahren die Sicherheitsdaten einer Substanz proaktiv auf das Vorliegen neuer Erkenntnisse.

Sicherheitsdaten für jeden Kontinent

Die konsistenten SUMDAT-Daten liefern wir für Unternehmen mit weltweiten Standorten direkt an die jeweiligen Filialen. Alle Dokumente können mit unserer Anzeigesoftware SUMDAT Desktop bereitgestellt und/oder direkt in die IT-Systeme integriert werden. Insgesamt liefern wir Sicherheitsdatenblätter auch für außereuropäische Länder liefern: Russland, Australien, Brasilien, Argentinien, Mexiko, speziell auch USA und Kanada mit Datenblättern nach ANSI Z400.1 für den Export sind kein Problem. In Asien haben wir unsere Kompetenz ebenfalls weiter ausgebaut. In diesem Bereich erstellen wir mittlerweile Sicherheitsdatenblätter für China, Japan, Indonesien, Korea, Taiwan und Malaysia. Selbstverständlich sind alle Sicherheitsdaten an die jeweiligen nationalen Vorschriften angepasst.

Individuelle Recherche Ihrer Sicherheitsdaten

Sie erhalten bei Qualisys einen persönlichen Ansprechpartner, der alle Tätigkeiten für Sie koordiniert. Unsere Bearbeiterinnen und Bearbeiter verfügen über die nötige Sachkunde sowie relevante Zusatzqualifikationen, wie beispielsweise eine aktuelle IATA-Schulung für den Lufttransport von Gefahrgütern. Jedes neue Sicherheitsdatenblatt sowie jede gravierende Änderung wird nach der Bearbeitung durch eine zweite Person im Expertenteam überprüft und freigegeben. Wenn aufgrund komplexer Fragen mehrere Personen in die Bearbeitung einbezogen waren, erfolgt die Freigabe in der Regel sogar durch eine Person, die weder als Bearbeiter/-in noch Berater/-in einbezogen war. Die Befähigung zur Freigabe ist eine Qualisys-interne Qualifikation, die neben der gesetzlich geforderten Sachkunde unter anderem mehrere Jahre Berufserfahrung in der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern voraussetzt. So können wir sicher sein, Ihnen stets sorgfältig recherchierte und aufbereitete Daten vorzulegen, die deutlich über dem durchschnittlichen Qualitätsniveau liegen.