Zum Hauptinhalt springen

Auskunft, Giftnotruf und Transportnotruf – was auf Ihrem Sicherheitsdatenblatt nicht fehlen darf

Die in Europa geltende CLP-Verordnung verpflichtet Unternehmen, Informationen über gefährliche Chemikalien an offizielle Stellen in jedem Land zu melden, in dem sie in Verkehr gebracht werden. Der Hintergrund der Regulierung ist die Schaffung einer Datengrundlage, um bei medizinischen Notfällen schnell und gezielt reagieren zu können. Die einzelnen Vorschriften der CLP-Verordnung sind zwar äußerst sinnvoll, erweisen sich jedoch bei der praktischen Durchführung für viele Unternehmen als eine große Herausforderung, zumal es innerhalb der EU noch keine vollständig einheitlichen Meldesysteme gibt. Sicherheitsdatenblätter, welche die wichtigsten Informationen zu einer Chemikalie oder einem Gemisch in knapper Form beinhalten, sind deshalb als eine essentielle Kommunikationsquelle in der gesamten Lieferkette von Chemikalien zu sehen. Neben dem Auskunft gebenden Bereich enthalten sie auch die wichtigen Gift- und Notrufnummern. 

Sicherheitsdatenblatt als mehrstufiges Informationsinstrument

Ein Sicherheitsdatenblatt ist in mehrere Sequenzen unterteilt. Bereits im ersten Abschnitt muss ein Kontakt für fachliche Fragen zur Gefährdung des Produktes mit Email-Adresse und Telefonnummer genannt werden. Idealerweise ist dies nicht eine Einzelperson, sondern ein Team, damit krankheits- und urlaubsbedingte Ausfälle kompensiert werden können. Diese Auskunftsfunktion ist meist beim Hersteller am besten aufgehoben. Nach individueller Vereinbarung kann Qualisys aber auch diese Aufgabe für Sie übernehmen.

Giftnotruf - Schnelles Handeln bei Vergiftungsfällen

In jedem Sicherheitsdatenblatt muss eine Notrufnummer angegeben werden, die Hilfestellung bei Verschlucken oder Einatmen Ihres Produktes leistet oder bei sonstigen Gesundheitsschäden berät. Die Notrufnummer ist als Kontakt für behandelnde Ärzte im Akutfall vorgesehen, darf aber im Geltungsbereich von REACH auf Bürozeiten beschränkt werden. Immer mehr Länder verlangen jedoch eine Notrufnummer innerhalb des jeweiligen Landes. Außerdem erfordern CLP Artikel 45 und entsprechende Vorschriften außerhalb Europas oft die Meldung an eine nationale Behörde.

Transportnotruf nach CLP

Fast alle Fluggesellschaften verlangen in den Beförderungspapieren die Angabe einer 24-Stunden-Notrufnummer für den Zeitraum des Transports. Auch die U.S. Coast Guard setzt für den Binnentransport in den USA eine solche Notrufnummer voraus, andernfalls drohen empfindliche Strafen. Alle Auskünfte müssen in aller Regel in englischer Sprache erfolgen und beziehen sich auf die Überprüfung der Transportdokumente sowie die Hilfestellung bei Leckagen und Unfällen. In der Regel, jedoch nicht zwingend, nennen wir diese Nummer auch im Sicherheitsdatenblatt. Nicht nötig ist diese Notrufnummer dagegen für den europäischen Straßen- und Binnenschifftransport.

Mit Qualisys alle Anforderungen an eine Notrufnummer umsetzen

Jedes Land innerhalb und außerhalb der EU erlässt eigene Bestimmungen, welche Anforderungen an eine Notrufnummer gestellt werden. Mit Qualisys haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, um in Ihrem Zielmarkt rechtssicher aufzutreten. Wir bieten Ihnen einen Rund-um-die-Uhr-Notruf in deutscher und englischer Sprache mit gut ausgebildetem Personal an. Um dies einwandfrei gewährleisten zu können, kooperieren wir mit dem GIZ-Nord, einem Spin-Off der Universitätsklinik Göttingen und zugleich einem der offiziellen Giftnotruf-Zentren in Deutschland. Wir kümmern uns um die komplette Abwicklung sowie die fortlaufende Aktualisierung der Sicherheitsdatenblätter beim Giftnotruf-Zentrum.  Sie profitieren dabei vom professionellen Service des GIZ-Nord und haben den Vorteil nur eines Vertragspartners.

Kontaktieren Sie uns zudem, um mögliche Lösungen für Transportnotruf-Szenarien zu besprechen. Die tägliche 24 Stunden Bereitschaft ist durch unseren Partner Consultank Lutz Harder gewährleistet, das auf namhafte Referenzen und jahrelange Erfahrung verweisen kann. Ähnlich wie beim Giftnotruf,  übernimmt Qualisys in diesem Bereich die komplette Abwicklung. Dabei wird jeder reale Vorfall dokumentiert, so dass Sie kurzfristig und vollständig informiert werden.